Franchise-Vertrag

Franchise-Vertragsarten

Bei den Franchise-Vertragsarten werden nach ihrem Gegenstand differenziert:

  • Allgemeiner Franchisevertrag
  • Master-Franchise Agreement
  • Multiple Unit Franchise Agreement
  • Area Developer Agreement

Weitere Informationen

» Checklisten zum Franchising

Rechte des Franchisenehmers

  • Infrastruktur
    • Layout für Marktauftritt
    • Ladeneinrichtung
    • Formulare
    • Kassensystem
    • uam
  • Gebietsschutz
  • Auftritt
    • Corporate identity (ci)
    • Marketing
    • Werbung
  • Dienstleistungen / Produkte
    • Sortimentsvorgabe
      • Kernsortiment
      • Abrundungssortiment
    • Diversifikationssortiment
  • Beschaffung
    • Lieferanten
    • Produktion
    • Logistik
      • Just in time
      • Lagerung
      • Transportwege
      • Ablieferung an den Endkunden / Empfangsabwicklung (ev. Installation)
  • Systemimplementierung (Geschäftsmodell)
    • Know how
    • Schulung
    • Training
    • Controlling
    • Benchmarking

Pflichten des Franchisenehmers

  • Geschäftsbetrieb
    • Betriebspflicht
    • Betriebsdetails
  • Vertrieb von Vertragsprodukten und / oder Vertragsdienstleistungen
    • Einkauf
      • Bezugspflichten
      • Einkaufskonditionen
      • Mengenrabatte
    • Vertrieb
      • Preisvorgaben
        • Endverkaufspreis
        • Rabatte
        • Skonti
      • Zahlungsfristen an Kunden
  • Schutzrechte
    • Beachtung von Lizenzpflichten
    • Meldepflichten zu Drittverletzungen
  • Geheimhaltung
    • Vertraulichkeit
    • Vermeidung des Informationsklaus zum Franchise-System
  • ev. Konkurrenzverbot
  • Vergütungen an Franchisegeber
    • Vergütungsarten
      • Eintrittsgebühr
      • wiederkehrende, meist jährliche Gebühren
      • wiederkehrende, meist jährliche Marketingabgabe
    • Fälligkeit
    • Zahlungsfrist
    • Verzugsfolgen / Verzugszins

Drucken / Weiterempfehlen: